Trockeneisstrahlen zur Reinigung von Gebäude und Aussenanlagen

Die Trockeneisreinigung wird immer häufiger in der Gebäudesanierung eingesetzt. Mit diesem Verfahren können Außenfassaden von Verschmutzungen durch Umwelteinflüsse befreit werden. Dabei ist es unerheblich, ob es sich um große Glasflächen, um denkmalgeschützte Fassaden z.B. bei Kirchen oder sonstigen alten Gebäuden, oder gar um alte Fachwerke handelt.

Mögliche Einsatzgebiete im Bereich der Gebäude und Außenanlagen:

• Ideales Verfahren zur Haftgrundvorbereitung
• optische Verschönerung z.b. von Sichtbeton
• Entfernung von Betonschlämmen
• Beseitigung von Dispersionsfarben, alten Anstrichen, Schimmelpilzen
• Chemiefreie Reinigung von Steinböden
• trockene Fassadenreinigung
• Rolltreppenreinigung
• Kaugummientfernung
• Entfernung von Moosen, Algen und Haftwurzeln
• Graffitibeseitigung
• Fachwerksanierung
• uvm...